Fotomontagen, Retuschen und Fotocollagen

sind ein legitimes Mittel, um Dinge darzustellen, die es noch nicht gibt, oder solche zu erschaffen, die es nie geben wird.

Ferner lassen Kompositionen das Betonen von Gegenständen oder Sachverhalten in ihrer natürlichen, oder aber in einer geschaffenen Umgebung zu.

Eine Retusche kann im klassischen Fall dazu dienen, ein zerstörtes Foto zu restaurieren. Darüberhinaus ist es möglich, die Aufmerksamkeit vom unwichtigen zum wichtigen Bildinhalt zu lenken.

Zum Portfolio
neue medien fotografie mikroskopie